Flyeralarm
Admira Member
Die letzten Infos vor dem Mattersburg-Spiel!
Erstellt am: 31.07.2015

Die letzten Infos vor dem Mattersburg-Spiel!

FC Admira Wacker Mödling vs.  SV Mattersburg


In der 2. Runde der tipico Bundesliga kommt es am Samstag, 1. August 2015 zum Aufeinandertreffen zwischen der Admira und Mattersburg. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr in der BSFZ-Arena in Maria Enzersdorf.


Statements zum Spiel

Ernst Baumeister: "Das Spiel gegen Mattersburg wird sicher schwieriger werden als das Match gegen Sturm Graz, da wir mehr für das Spiel tun müssen. Wir müssen auf das gefährliche Konterspiel der Mattersburger aufpassen. Die Burgenländer verfügen über starke, schnelle Stürmer und sie sind bei Standards gefährlich. Aber wir werden versuchen, jene Spielfreunde, die wir unter der Woche beim Training schon zeigten, im Spiel umzusetzen. Dann werden wir auch ein positiver Ergebnis erzielen."

Eldis Bajrami: "Nach dem Punktegewinn in Graz können wir mit breiter Brust ins Spiel gehen. Es wird sicher kein leichtes Spiel werden, aber wir wissen was in uns steckt und die drei Punkte werden bei uns zuhause bleiben."

Thomas Ebner: "Wir freuen uns alle auf das erste Heimspiel der Saison und hoffen auf die zahlreiche Unterstützung der Zuschauer. Hoffentlich können wir an das Spiel gegen Sturm Graz anschließen und etwas besser und ruhiger in der Offensive agieren. Mattersburg ist ein gefährlicher Gegner, das konnte man bei ihrem Sieg gegen Salzburg sehen. Dennoch ist für uns am Samstag alles drin."


Die letzte Begegnung zwischen der Admira und Mattersburg: Sieg der Admira besiegelt den Abstieg der Mattersburger

Am letzten Spieltag der Saison 2012/2013 konnte sich der FC Admira Wacker Mödling gegen den SV Mattersburg mit 1:0 durchsetzen. Am 26. Mai 2013 besiegelte dieser 1:0 Auswärtssieg der Admira den Abstieg des SV Mattersburg aus der höchsten österreichischen Spielklasse. Das Goldtor für die Admira erzielte an diesem Abend Daniel Segovia.


Die letzte Runde: Unentschieden der Admira und Sieg von Mattersburg

Der FC Admira Wacker Mödling trennte sich am vergangenen Wochenende im Rahmen der ersten Meisterschaftsrunde vom SK Sturm Graz mit einem 1:1 Unentschieden. Dominik Starkl brachte die Admria in der 45. Spielminute mit einem sehensweiten Schuss mit 1:0 in Führung. Nach der Pause gelang Tadic (56.) der Ausgleich zum 1:1 für Sturm Gaz. Wegen wiederholten Foulspiels wurde Starkl in der 67. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. In der Folge kämpfte die Admira-Elf beherzt und konnte den einen Punkt verdientermaßen mit nach Hause nehmen.

Der SV Mattersburg bezwang den regierenden österreichischen Meister Red Bull Salzburg mit 2:1. Die Tore an diesem Nachmittag erzielten Pink (1.) und Ibser (93.) für Mattersburg beziehungsweise Keita (83.) für Salzburg.


Zwierschitz verletzt – Bajrami fraglich – Egho nach Krankheit noch nicht fit – Starkl gesperrt

Stephan Zwierschitz wird wegen einer Prellung im Oberschenkel (nach einem im Training erlittenen Schlag) für das Spiel gegen Mattersburg ausfallen. Eldis Bajrami ist wegen eines grippalen Infekts für das Duell mit Mattersburg fraglich. Marvin Egho ist nach seiner Masernerkrankung noch nicht hundertprozentig fit. Dominik Starkl steht dem Trainerteam aufgrund der im Spiel gegen Sturm Graz erhaltenen Gelb-Roten Karte ebenfalls nicht zur Verfügung.

Nächstes Spiel Bundesliga

Sa, 01.08.2015, 18:30
(::)
  
BSFZ-Arena
Admira Wacker
vs.
SV Mattersburg

Letztes Spiel Freundschaftsspiel

Di, 28.07.2015, 18:00
Aschbach (bei Amstetten)
Eskisehirspor
4:0
Admira Wacker
Flyeralarm
Impressum | Kontakt | Anfahrtsplan | Warenkorb | Admira Highlights bei LAOLA1.tv | Kontakt: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> Copyright © 2006-2014 by Admira Wacker Mödling. Alle Rechte vorbehalten.

Nach Oben